Skelettmuskelzellen - Wachstums- und Differenzierungsmedium

Die Proliferationsmedien für Skelettmuskelzellen wurden bei provitro mit der Zielstellung entwickelt, für die Skelettmuskelzellen in einem Umfeld mit niedrigem Serumgehalt optimale Wachstumsbedingungen zu schaffen. Durch Zugabe des Differenzierungsmediums nach Erreichen der Konfluenz beginnen die sich vermehrenden Mantelzellen mit der Bildung von Synzytien. Die bei provitro für die Skelettmuskelzellen entwickelten Basalmedien werden zu 5 % mit fötalem Kälberserum, rekombinantem humanen epidermalen Wachstumsfaktor sowie mit bFGF, Fetuin, Dexamethason und Insulin für das Proliferationsmedium bzw. mit Insulin für das Differenzierungsmedium supplementiert.

Auf der Grundlage der bei provitro und bei einigen unserer Kunden vorhandenen praktischen Erfahrungen werden unsere Proliferationsmedien für Skelettmuskelzellen der folgenden Arten empfohlen:

Proliferationsmedium für Skelettmuskelzellen mit niedrigem Serumgehalt

  • Humane Skelettmuskelzellen.
Skelettmuskelzellen - Wachstumsmedium, basal
BESTELLNR PRODUKT SPEZIFIKATION DETAILS
200 0602 Skeletal muscle cell growth medium, basal Basal
Skelettmuskelzellen - Wachstumsmedium
BESTELLNR PRODUKT SPEZIFIKATION DETAILS
201 0602 Skeletal muscle cell growth medium FCS
211 0602 Skeletal muscle cell growth medium FCS kit
212 0602 Skeletal muscle cell growth medium HuS kit
Supplementierung mit
SUBSTANZ ENDKONZ./ML MEDIUM
FCS or HuS 000.05 ml
Fetuin 050.00 μg
human rec. EGF 010.00 ng
human rec. bFGF 001.00 ng
Insulin 010.00 μg
Dexamethasone 400.00 ng
Gentamicin 050.00 μg
Amphothericin B 050.00 ng
Skelettmuskelzellen - Differenzierungsmedium
BESTELLNR PRODUKT SPEZIFIKATION DETAILS
203 0603 Skeletal muscle cell differentiation medium Serum-free
213 0603 Skeletal muscle cell differentiation medium Serum-free kit
Supplementierung mit
SUBSTANZ ENDKONZ./ML MEDIUM
Insulin 10.0 μg
Gentamicin 50.0 μg
Amphothericin B 50.0 ng
nach oben