Kardiovaskulärer TMA

Mit einem kardiovaskulären TMA werden sowohl normale Gewebeproben aus dem Herzkreislaufsystem, als auch Proben nach Herzinfarkt und bei vergrößertem Herzmuskel untersucht, ferner Linksherz- und Rechtsherz- sowie Gefäßproben. Sie dienen auch der Klassifizierung der Arteriosklerose nach Stary.

Kardiovaskulärer TMA
BESTELLNR PRODUKT SPEZIFIKATION DETAILS
401 4101 Myocardial infarction 47 x 2.0 mm
401 4102 Myocardial hypertrophy I – left heart 22 x 2.0 mm
401 4103 Myocardial hypertrophy II – right heart 22 x 2.0 mm
401 4201 Vascular tissue 50 x 2.0 mm
nach oben