iCon TMA®

iCon TMAs® sind Objektträger mit Gewebeproben für die interne Kontrolle der Immunhistochemie bzw. Hybridisierung. Die Objektträger enthalten spezifische positive und negative Gewebeschnitte und bieten ausreichend Raum zum Aufziehen Ihrer Gewebeproben. Die Spezifität der Reaktion lässt sich bestimmen und die Beurteilung des Reaktionsvermögens erfolgt durch den direkten Vergleich Ihrer Probe mit denen der iCon TMA®-Anfärbungen.

Kundenspezifischer iCon TMA®

Gern fertigen wir den von Ihnen spezifisch benötigten iCon (Kontroll) TMA nach ihren Vorgaben. Bitte kontaktieren Sie uns hier.

nach oben